20.10.09: Buchvorstellung und Diskussion:“Die globale Krise“

Zur Eröffnung unserer Reihe zur kapitalistischen Krise stellt Karl-Heinz Roth sein vor kurzem erschienenes Krisenbuch vor. Danach können wir mit ihm und anwesenden GenossInnen von der Redaktion Wildcat zusammen über politische Konsequenzenund praktisches Eingreifen, die sich aus seiner Analyse ergeben, diskutieren.

ReferentInnen: Karl Heinz Roth, RedakteurInnen der Zeitschrift „Wildcat“.
Informationen unter: http://www.wildcat-www.de/
Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr – Cafe Schwarzer Riese – Rossmarkt 38a

Texte hierzu:
Eine Milliarde hungert, weil Milliardäre gepäppelt werden (Eberhard Stickler), Dezember 2008
Globale Krise – Globale Proletarisierung – Gegenperspektiven (Karl Heinz Roth), Dezember 2008
Thesen zur globalen Krise (Redaktion Wildcat), März 2009
Der Süden zahlt die Zeche (Martin Ling), August 2009